Gers

Lebensart und Lebenskunst, ein ausgeprägter Sinn für Feste und Festivitäten sind hier zu Hause. Sanfte Hügel, Weinberge und Wälder prägen ein heiteres Landschaftsbild. Die Geschichte des Departements Gers wird bestimmt von der ehemaligen, lebensfrohen Provinz Gascogne, der Heimat D’Artagnans. Der Musketier ist in Lupiac, nahe der Stadt Auch geboren. Allein sein Name weckt Bilder von prächtigen Schlössern, Armagnac, Stopfleberspezialitäten und üppigen Tafelfreuden in einem von der Natur reich verwöhnten Landstrich.

/