Die bedeutendsten Etappen der Voie du Puy

Von den Aubrac-Höhen zur Brücke - Pont d’Artigues

In Puy-en-Velay beginnt für Pilger aus Westeuropa der letzte Teil der Route: 1600 km trennen sie von der iberischen Halbinsel und ihrem Ziel Santiago de Compostela. In Okzitanien / Pyrenäen-Mittelmeer wandern sie durch die endlose Weite des Aubrac. Vom Hochplateau führt der Weg weiter zu bedeutenden christlichen Stätten.

/